Gemeindeverwaltung Mühlingen | Im Göhren 2 | 78357 Mühlingen | Tel. 07775-9303-0 | Fax 07775-9303-19 | rathaus@muehlingen.de

wappen 60x54 lggdm
Startseite -  Kontakt -  Impressum -  Datenschutz

Friedhofsgebühren

Nr.

Amtshandlung/Gebührentatbestand

Gebühr

1.

Benutzungsgebühren

 

1.1

Bestattungsgebühren

 

1.1.1

von Personen im Alter von 10 und mehr Jahren

460,00 €

1.1.2

von Personen unter 10 Jahren

320,00 €

1.1.3

von Tot- und Fehlgeburten

160,00 €

1.1.4

Zuschlag für die Tieferlegung eines Grabes

115,00 €

1.1.5

für die Beisetzung von Aschen

220,00 €

1.1.6

Zuschlag für Beisetzungen nach 1.1.1 bis 1.1.5 an Samstagen

30%

 

 

 

1.2

Grabnutzungsgebühren

 

1.2.1

für die Überlassung eines Reihengrabes

600,00 €

1.2.2

für die Überlassung eines Urnenreihengrabes

360,00 €

1.2.3

Beisetzung einer weiteren Urne in bestehendes Grab

340,00 €

1.2.4

Beisetzung einer Urne in einer Urnenwand (außer Mühlingen)

790,00 €

1.2.5

Beisetzung einer Urne in der Urnenwand Mühlingen

1.180,00 €

1.2.6

Beisetzung einer weiteren Urne in der Urnenwand

340,00 €

1.2.7

für die Überlassung eines Familiengrabes (Doppel)

1.300,00 €

1.2.8

für die Überlassung eines Familiengrabes (Tief)

1.100,00 €

1.2.9

für die Überlassung eines Familiengrabes (Doppel/Tief)

2.600,00 €

1.2.10

für die Verlängerung der Ruhezeit bei einem Familiengrab wird eine Gebühr anteilig nach dem Verhältnis der Nutzungsperiode zur erneuten Nutzungsdauer erhoben (je Jahr 1/25 der Gebühr nach 1.2.7, 1.2.8 oder 1.2.9, angefangene Jahre werden voll gerechnet)

 

1.2.11

bei Überlassung eines Rasengrabes oder Anonymen Grabes wird ein Zuschlag von auf die Gebühren nach 1.2.1 und 1.2.2


30%

 

 

 

1.3

Benutzung der Aussegnungs- und Leichenhallen

170,00 €

 

 

 

1.4

Sonstige Leistungen

 

 

Ausgraben, Umbetten und Tieferlegen von Leichen, Gebeinen oder Urnen sowie Entfernen von Grabmalen, Fundamenten und sonstigen Grabausstattungen

nach tatsächlichem Aufwand

 

Für aussergewöhnliche Arbeiten z.B. Frost, Spitzarbeiten etc.

nach tatsächlichem Aufwand

1.5

Zuschlag für Auswärtige

 

 

für Auswärtige sowie für die Bestattung anderer Verstorbener im Sinne des § 1 Abs. 1 Satz 3 wird ein Zuschlag von
erhoben

50%

 

Andere Verstorbene sind nicht:
1.Verstorbene Einwohner der Gemeinde Mühlingen.
2.Verstorbene, die früher in der Gemeinde Mühlingen gewohnt haben und ihre Wohnung nur wegen der Aufnahme in ein auswärtiges Altenheim, Altenpflegeheim oder eine ähnliche Einrichtung oder wegen Verlegung des Wohnsitzes zu auswärts wohnenden Angehörigen zur Vermeidung der Aufnahme in eine der genannten Einrichtungen aufgegeben haben.
3. in der Gemeinde verstorbene oder tot aufgefundene Personen ohne festen Wohnsitz.
4. mit unbekanntem Wohnsitz Verstorbene.